Sehenswürdigkeiten: Bitburger Land

Bei der Bronzeplastik (am Pferdemarkt) des Bitburger Bildhauers Roger Delleré handelt es sich um eine figürliche Umsetzung des Themas Pferdehandel. Sie soll an die Zeiten erinnern, als regelmäßig abgehaltene Pferde- und Viehmärkte noch zum alltäglichen Geschehen in der Stadt zählten und einen wesentlichen Beitrag zu ihrem wirtschaftlichen Gedeihen leisteten. Das Kunstwerk stellt zwei Bitburger "Originale", Schillings Klaus und Jäschkes Fritz, als Käufer und Händler beim Pferdehandel mit Handschlag dar.



Kontakt:
Im Graben
54634 Bitburg
Deutschland


Mehr zum Reiseziel Bitburger Land ...

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Bitburger Land: