Reiseinformationen: Großes Walsertal

Die Entdeckung eines Naturjuwels, Mosaiksteine eines nachhaltigen Urlaubs

Grosses Walsertal: Huette im Biosphaerenpark
© Verein Großes Walsertal Tourismus

Gäste im Großen Walsertal

- übernachten in Biosphärenpark Partnerbetrieben

- und bei Bergsteigerdorf Partnern,

- wandern vom Frühjahr bis Herbst auf 230 km markierten Wanderwegen,

- erkunden die sechs Themenwege,

- erklimmen den ein oder anderen der 40 Berggipfel,

- besuchen während der Sommermonate die 47 bewirtschaftete Alpen mit 22 Sennereien und vielen Jausenstationen

- und erreichen diese mit speziellen Alp- und Wanderbussen.

- Sie ziehen von Weihnachten bis Ostern Ihre Schwünge über die Skipisten der 3 kleinen familiären Skigebiete,

- wandern auf den zahlreichen Winterwanderwegen und Schneeschuhrouten oder bewegen sich aus eigener Kraft auf Tourenskiern den Gipfeln entgegen.

- Sie genießen die stille Schönheit des Winters und entdecken die kleinen Geheimnisse des Sommers.

Das Frühling - Sommer - Herbstprogramm bietet von Mai bis Oktober Veranstaltungen zu den Schwerpunkten

- Bewegung in den Bergen - mit dem vielfältigen Wanderprogramm von BERGaktiv welches für Gäste aus Mitgliedsbetrieben kostenlos ist

- Kunst & Kultur - mit dem erlesenen Programm der Propstei St. Gerold und Brauchtumsveranstaltungen

- Könnerschaft & Köstlichkeiten - mit dem Kursprogramm der Alchemilla-Kräuterfrauen, das Sie in die Welt der Wildkräuter entführt


Mehr zum Reiseziel Großes Walsertal ...




Großes Walsertal: Schneeschuhwandern
© Verein Großes Walsertal Tourismus, Monika Bischof