Reiseinformationen: Höchenschwand

Höchenschwand - aktiv, fröhlich, gastlich!

Höchenschwand: Ortsansicht
© Tourist-Information Kurverwaltung Höchenschwand

Höchenschwand, wegen seiner besonderen Lage auf 1.015 m Höhe im südlichen Schwarzwald "Dorf am Himmel" genannt, ist 60 km von Freiburg, 10 km vom Schluchsee sowie 20 km von der Schweizer Grenze bei Waldshut entfernt. Ideal für Ausflüge in die nahe Schweiz (Zürich und Rheinfall jeweils eine Autostunde), Bodensee, Elsaß und Schwarzwald-Rundfahrten.
Neu in Höchenschwand: Gratis mit Bus und Bahn: Urlaubsgäste in Höchenschwand können mit "KONUS" kostenlos mit Bus und Bahn fast im ganzen Schwarzwald fahren. KONUS, das ist die kostenfreie Nutzung des ÖPNV für Schwarzwald-Urlauber.

Höchenschwand, der Heilklimatische Kurort und Wintersportplatz auf der Sonnenterrasse des südlichen Schwarzwaldes lädt ein mit vielseitigen Angeboten für Familien und Singles. Sportliche Einrichtungen sowie kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen stellen Aktivität, Fröhlich- und Gastlichkeit in den Vordergrund.

In der herrlichen Schwarzwaldlandschaft rund um Höchenschwand können sich besonders die lauffreudigen Gäste bei ausgedehnten Wanderungen und Spaziergängen "austoben"; ein Wanderparadies mit über 150 km Wander- und Terrainkurwegen. Regelmäßig Kurkonzerte, geführte Wanderungen, Waldführungen mit dem Förster, Waldsportpfad, Tennis (Tennishalle mit 3 Sandplätzen und 4 Freiplätze mit Clubhaus), Tenniskurse, Minigolf, Kegeln, Vorträge, Filme, Sondergastspiele, Vereinsveranstaltungen, Schwimmen, täglich Tanz sowie vielfältige Kultur-, Sport-, Freizeit- und Kinderprogramme, von der Morgengymnastik über Kegel-, Grill- und Kindernachmittage, gemeinsames Singen und Bastelstunden bis zur Abendwanderung mit gemütlichem Schlußhock, lassen keine Langeweile aufkommen. Aktivitäten unter Anleitung werden durch den Gästebetreuer der Tourist-Information angeboten. In der "kalten Jahreszeit" erweitert sich das Angebot durch Skilift, Langlaufloipen, Rodeln, Skischule, Rodelverleih, Schneeschuhwanderungen, Skiwanderungen, Après-Ski und ca. 50 km gebahnte Winterwanderwege und lassen auch den Winter zu einem Erlebnis werden.

Aussichts- und Aktionsturm mit Kletterwänden 9 m und 42 m (höchste Turmkletterwand in Deutschland), Natursportzentrum mit Blockhaus (mit Out- und Indooreinrichtungen), Hochseilgarten, Waldsportpfad, großzügige Saunalandschaft. Neben Tennishalle, Freiplätzen mit Clubhaus, Rasensportplatz und Loipenhaus geben diese neuen Einrichtungen dem Sportzentrum Höchenschwand eine unvergleichbare Note.


Mehr zum Reiseziel Höchenschwand ...