Touristeninformation: Kärnten


Reiseziel Kärnten: Hier finden Sie Reiseinformationen und Kontaktdaten der offiziellen Touristeninformation, des Fremdenverkehrsamtes bzw. des zuständigen Tourismusverbands zum Reiseziel Kärnten:



Kärnten Werbung GmbH


http://www.kaernten.at

Völkermarkter Ring 21- 23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
Telefon 0043-463-3000




Neusiedlersee
© pixabay/Mike_68

Kaum eine Fortbewegungsmöglichkeit verbindet uns so sehr mit der Natur wie das Radfahren. Im selbstbestimmten Tempo genießen wir die Landschaft um uns. Wir machen Halt, wann es uns passt, und entschleunigen vom stressigen Alltag. Besonders gut eignen sich dafür die abwechslungsreichen Radwege rund um die herrliche Seen in Österreich. Ob zwischen Bergen gelegen, von unüberblickbarer Größe oder besonders intensiver Farbe, jedes stille Gewässer hat seinen eigenen Charme. Um viele der Seen führen gut beschilderte Radwege, die sich je nach Ausdauer in ihrer Schwierigkeit und Länge... mehr...


Wörthersee: Bergpanorama am Wörthersee
© Wörthersee Tourismus GmbH


Acht Orte zeigen Charakter und bilden eine Einheit

Kraft und Energie tanken, die Schönheit der Natur aktiv genießen, Lebensfreude, Kultur und Tradition bewusst erleben: Die Ferienregion Wörthersee versteht sich als Energiezentrum, das alle Elemente des Lebens zur Geltung bringt. Der Gast fühlt sich auf besondere Weise geborgen und erlebt ein breit gefächertes Angebot - zwischen See und Bergen, zwischen Sport und Entspannung, geprägt von südlichem Ambiente und traditioneller Gastfreundschaft.

Acht Orte rund um Österreichs bekanntesten See haben sich zu... mehr...

Nationalpark Hohe Tauern: Revierkampf der Steinböcke
© NationalparkRegion Hohe Tauern


Kärnten macht Schätze der Natur erlebbar

Sagenumwoben, begehrt, verehrt, umfehdet - wie kein anderes Edelmetall hat Gold seit jeher die Menschheit fasziniert. So lockte die Kunde vom Gold schon die Römischen Legionen in die Hohen Tauern und fortan prägte die Suche nach dem edlen gelben Metall die Geschichte der gesamten Region. Im späten Mittelalter bis ins frühe 17. Jahrhundert erlebte der Goldbergbau dann seine große Blütezeit. Selbst in über 3.000 m Seehöhe wurden noch Stollenanlagen errichtet, auf kühnen Passwegen herrschte reger Handel und es wurden... mehr...

Klopeiner See: Luftaufnahme
© Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH


2.000 Sonnenstunden pro Jahr: Diese „trockene" Feststellung ist dafür verantwortlich, dass der Sommer in der Ferienregion Klopeiner See - Südkärnten alle Jahre wieder in die Verlängerung geht. An sieben der wärmsten Badeseen Europas kann man bis weit in den Herbst hinein in Trinkwasser baden und die südliche Sonne genießen. Der Klopeiner See ist der Rest eines ehemals viel größeren, nacheiszeitlichen Sees und erreicht im Sommer nicht selten 28°C. Die Herbstmonate gelten aufgrund des milden Klimas und der gegen Norden windgeschützten Beckenlage als besonders... mehr...