Home » Touristeninformation » Europa » Deutschland » Hessen » Nordhessen » Waldecker Land » Reiseinformationen
Wählen Sie Ihr Fremdenverkehrsamt

Reiseinformationen: Waldecker Land

Waldecker Land - dichte Wälder, klare Seen

Waldecker Land: Edersee
© Pixabay/diddi4

Dichte Wälder, Seen mit kristallklarem Wasser, sanfte Hügel und weite Wiesen - das Waldecker Land, im Herzen Deutschlands gelegen, zeichnet sich durch eine unglaubliche Landschaftsvielfalt aus. Es sind die Nähe zur Natur und die Liebenswürdigkeit der Menschen, die einen Gast zum Stammgast werden lassen. Hessens einziger Nationalpark Kellerwald-Edersee und die beiden Naturparke Kellerwald-Edersee und Diemelsee sowie die mit dem Gütesiegel "Qualitätswanderweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichneten Wanderwege Kellerwaldsteig, Uplandsteig und Urwaldsteig Edersee laden zu ausgedehnten und unvergesslichen Wanderungen ein.

Die abwechslungsreiche Landschaft mit einem hohen Anteil bunter Mischwälder, idyllischen Talniederungen und einer ökologisch großen Vielfalt lassen einen Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.
45 % der Fläche ist mit größtenteils Mischwäldern bedeckt, erschlossen durch gut ausgebaute Forstwirtschaftswege, die von Radlern und Wanderern gleichermaßen gut genutzt werden. Wiesentäler mit glasklaren Flüssen und Bächen teilen die Höhenzüge und stehen oftmals unter einem besonderen Schutz. Die Tier- und Pflanzenwelt ist ebenso abwechslungsreich wie die Landschaft und zeugen von einer intakten Umwelt.
Die Urlaubs- und Freizeitregion Waldecker Land, die identisch mit dem Landkreis Waldeck-Frankenberg ist, besteht aus mehreren Teilregionen: die Ferienregion Twistesee, Upland und Diemelsee, Korbach, Bad Wildungen, die Ferienregion Edersee, Ederbergland und die Region Burgwald sowie Frankenau und Haina mit insgesamt 168.293 Einwohnern (Stand: Dezember 2005) auf einer Fläche von insgesamt 1.848.57 km² (Nord-Süd-Ausdehnung 90 km, Ost-West 61 km).
So abwechslungsreich die Landschaft, so vielschichtig sind die Freizeitmöglichkeiten auf diesem schönen Fleckchen Erde: ein Ausflug zum Barockschloss in Bad Arolsen, ein Bummel durch die alten Fachwerkstädte Korbach und Frankenberg, spazieren im gepflegten Kurpark von Bad Wildungen, dem größten Europas oder mit den Brettl'n im Gepäck in den Wintersportort Willingen, um auf der weltgrößten Skisprungschanze Weltcuppunkte zu sammeln.
Sport in allen Facetten wird in der Urlaubsregion Waldecker Land groß geschrieben: Wassersport auf Edersee, Diemelsee oder Twistesee, Segelfliegen, mit dem Gleitschirm von Willingens Ettelsberg, Eislaufen im Winter, Radwandern und Mountainbiken, Tennis, Squash, Reiten und natürlich Golfen auf einer der drei Anlagen in Bad Wildungen, Bad Arolsen oder Waldeck. Das Waldecker Land nimmt den Spitzenplatz unter den hessischen Ferienregionen ein. Aber entdecken Sie selbst...!


Mehr zum Reiseziel Waldecker Land ...




Waldecker Land: Staumauer Edersee
© Pixabay/Momentmal

Waldecker Land: Korbach
© Pixabay/Momentmal