Reiseinformationen: Oman

Die Legende am Golf - das Sultanat Oman

Oman: Moschee
© Pixabay/Makalu

Es war einmal... Sindbad der Seefahrer, die Weihrauchstraße und die Heiligen Drei Könige.

Die spannende und ereignisreiche Vergangenheit Omans ist längst Allgemeinwissen. Die stolzen Menschen und atemberaubende Landschaften hinter diesen Legenden sind jedoch noch immer ein gut gehütetes Geheimnis, das zu entdecken sich lohnt.

Oman liegt nur sieben Flugstunden entfernt von Frankfurt, am östlichen Rand der Arabischen Halbinsel. Das Sultanat überrascht mit wilden zerklüfteten Hochgebirgen, tiefen Canyons, idyllischen Oasen und weitläufigen Plantagen. Endlose Weite kennzeichnet die faszinierenden Sand- und Kieswüsten. Die 1.700 Kilometer lange Küste wird geprägt vom abwechslungsreichen Rhythmus aus weißen Stränden und steilen Klippen. Die Spuren der 5.000-jährigen Seehandelstradition sind allgegenwärtig. Ihre beeindruckenden archäologischen Zeugnisse sind Weltkulturerbe der UNESCO: unzählige Bienenkorbgräber, monumentale Lehmfestungen, sagenumwogene Häfen und Rastplätze der Weihrauchstasse.

Das Land bietet aber noch mehr als grandiose Landschaften und eine faszinierende Geschichte: sein besonderes regionales Klima und die dünne Besiedelung machen es zu einem idealen Refugium für eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Oman ist die Heimat der letzten Oryx-Antilopen, des Arabischen Leoparden und des Tahr.

Mit Freundlichkeit, Offenheit und großer innerer Ruhe heißen die Menschen im Land den Fremden willkommen. Der Besucher ist wirklich noch Gast. Die Omanis sind stolz auf das, was sie in den letzten Jahren unter der Regentschaft von Sultan Qaboos aufgebaut haben. Sie leben heute in einem modernen Staat in Einklang mit ihren alten Traditionen. Fortschritt muss nicht zwangsweise einhergehen mit Verlust der kulturellen Identität und Menschlichkeit - auch dies ist ein beeindruckendes Erlebnis für jeden Besucher Omans.





Oman: Hafen
© Pixabay/bhart9070

Oman: Opernhaus
© Pixabay/Makalu

Oman: Altstadt
© Pixabay/ballerina

Oman: Kamele
© Pixabay/travel backpacker