Touristeninformationen: Fürstentum Liechtenstein

Fürstentum Liechtenstein

Liechtenstein: Schloß Vaduz
© Liechtenstein Tourismus

Klein und fein - das Fürstentum Liechtenstein, das sich auf gerade einmal 160 Quadratkilometern ausdehnt, bietet Raum genug für das Nebeneinander von Wohlstand, Modernität und Tradition. Als hoch entwickelter Industriestandort mischt das Land an der Weltspitze mit und als Finanzplatz erwarb sich Liechtenstein mit hohen Qualitätsstandards international Vertrauen. Neben Wohlstand für seine 35.000 Einwohner sorgt Liechtenstein auch für attraktiven Tourismus. Liechtensteins Wahrzeichen ist das Schloss Vaduz hoch über der gleichnamigen Hauptstadt. Seit 1712 befindet sich dieses im Besitz der Fürsten von Liechtenstein und ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, da es Wohnsitz der Fürstlichen Familie ist. Gäste sind aber zum Beispiel in den Museen des Fürstentums willkommen - etwa im Ski-, Briefmarken-, Landes- oder Kunstmuseum. Kulinarische Geniesser finden ausgezeichnete Gourmetlokale und die Hofkellerei des Fürsten in Vaduz gilt als Geheimtipp für Weinkenner. Wer im Winter anreist, sollte sich das familienfreundliche Wintersportgebiet Malbun nicht entgehen lassen. Für alle, die sich mit den Brettern unter den Füssen nicht anfreunden können, bietet Liechtenstein romantische Schlittenfahrten mit anschliessendem Raclette-Plausch - gemütlicher kann ein Winterabend kaum enden! Ab Frühjahr zieht Liechtenstein vor allem die Aktivurlauber an. Wie wäre es mit einer Radtour entlang des Rheins, einer Wanderung oder einem Gleitschirmflug über dem Rheintal? www.tourismus.li.


Mehr zum Reiseziel Fürstentum Liechtenstein ...




Liechtenstein: Panorama über Liechtenstein
© Liechtenstein Tourismus

Liechtenstein: Wanderweg
© Liechtenstein Tourismus

Liechtenstein: Nationalflagge des Fürstentums
© Liechtenstein Tourismus