Reiseinformationen: Halblech

Erlebe eine königliche Landschaft - Berge, Schlösser, Seen ...


© Gästeinformation Halblech

Die Allgäuer Urlaubsdörfer Halblech - Buching - Trauchgau liegen im Ammergebirge, ganz nah bei Schloss Neuschwanstein, der weltberühmten Wieskirche und Füssen.

Die Orte sind eingebettet in ein weites Tal, mit spektakulärem Panoramablick auf das Ammergebirge, die Allgäuer und Tiroler Alpen. Wandern und Rad fahren, aktiv sein und genießen, umgeben von traumhaften Seen und faszinierenden Bergen. Selten hat man wie hier die Möglichkeit direkt an den Bergen zu sein und doch zwischen Berg- und ebenen Wegen wählen zu können. Es ist ein Erlebnis für alle Sinne durch diese Landschaft zu streifen, bei einer Bergwanderung Gämsen zu entdecken, sich immer wieder vom interessanten Ausblicken überraschen zu lassen, seltene Blumen zu finden, das Rauschen der Bäche und des Wasserfalls zu hören.

Am Ende der Tour wartet zur Belohnung eine deftige Brotzeit in einer der urigen Berghütten. Dorthin kann man natürlich auch mit der Sesselbahn schweben bzw. mit dem Wanderbus hinfahren. Die Buslinie führt mit Blick auf die markanten Berggipfel des Geiselsteins und der Hochplatte (2100 m) ins Wandergebiet „Kenzen", das das renommierte Magazin "Bergsteiger" als Tourendorado bezeichnet.

Hunderte Kilometer bestens beschilderter Wanderwege locken zu Entdeckungstouren. Eine Vielzahl an Radwegen führen durch bunte Wiesen zu interessanten Ausflugszielen. Vier malerische Seen laden zum Baden, Angeln, Surfen, Segeln und Relaxen ein. Familien haben hier viele attraktive Freizeitmöglichkeiten.






© Gästeinformation Halblech


© Gästeinformation Halblech


© Gästeinformation Halblech