Reiseinformationen: Füssen

Füssen: Schlösser
© Pixabay/Jörg Vieli

Füssen im Allgäu (mit Bad Faulenbach, Hopfen am See und Weißensee) ist ein international bekannter Urlaubsort am Kreuzungspunkt der „Romantischen Straße" mit der „Deutschen Alpenstraße" und ein idealer Ausgangspunkt für den Besuch der nur 4 km entfernten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Bayerns höchstgelegene Stadt (800 - 1200 m) wird eingerahmt von imposanten Alpengipfeln, sanften Hügeln und mehr als zehn Seen - der Allgäuer Königswinkel gilt als eine der schönsten bayerischen Urlaubsregionen!

Neben Wanderern, Bergsteigern, Wasser- und Wintersportlern finden vor allem Radler und Mountainbiker hier ein riesiges Angebot. Die Routenauswahl reicht von der Genusstour durchs Voralpenland bis zum knackigen Mountainbike-Trail in den Ammergauer oder Allgäuer Alpen. Für Kultur- und Städtereisenfans ist die romantische Füssener Altstadt mit ihren spätmittelalterlichen Bürgerhäusern, prächtigen Barockkirchen und dem fast italienischen Flair ihrer Plätze und Straßencafés ein Muss. Das ehemalige Benediktinerkloster St. Mang mit der Barockbasilika und dem Museum der Stadt Füssen und das Hohe Schloss mit der Filialgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen laden zu Entdeckungsreisen zu Kunst und Geschichte ein. Weitere Sightseeing-Höhepunkte wie Schloss Linderhof oder die Wieskirche liegen in der Umgebung. Auch für einen Gesundheits- oder Wellnessurlaub ist der traditionsreiche Kurort Füssen eine der besten Adressen in Bayern.





Füssen: Weißensee
© Pixabay/Jakob Strauß

Füssen: Hopfensee
© Pixabay/erge