Home » Touristeninformation » Europa » Österreich » Niederösterreich » Sehenswürdigkeiten
Wählen Sie Ihr Fremdenverkehrsamt

Sehenswürdigkeiten: Niederösterreich


Römischer Hufeisenturm des 4. bis 5. Jahrhunderts, später einbezogen in die mittelalterliche Stadtbefestigung, nach deren Auflassung (1771- 1783) waren darin Gewerbebetriebe und Wohnungen untergebracht. Seit 1954 Heimatmuseum, im Untergeschoß evangelische Kapelle.
Der Florianiplatz (Florianistatue aus dem Jahre 1779) ist der Kernbereich der frühmittelalterlich-baierischen Besiedlung. mehr...



Die römische Weiheinschrift über dem Eingang ist der älteste Hinweis auf die Geschichte von Traismauer und ist dem Kaiser Antonius Pius (138 - 61 n. Chr.) gewidmet. Der Schlosshof zeigt noch bestens erhaltenes Mauernwerk aus dem 4./5. Jh. (als römisches Kleinkastell). Durch die ausdrückliche Erwähnung im Nibelungenlied der Raststätte Kriemhilds auf ihrer Reise zu König Etzl hielt das... mehr...



Erinnerungsstücke an die K. u. K. Monarchie (Bilder, Orden, Fahnen,...), z.T. aus dem Besitz der Familie Habsburg-Lothringen. ca. 400 Exponate, Fahnensammlung, Serviettenständer mehr...



Die Allwetterrodelbahn ist bei 110 m Höhenunterschied 1.007 m lang. Bei jedem Wetter geht es mit Karacho den Berg hinab - bis zu 7 m über dem Boden, durch Steilkurven, über Wellen, Jumps und einen Kreisel. Dank Sicherheitsgurt und Videokontrolle ist optimale Sicherheit gegeben. Kinder von 4 bis 8 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen fahren. mehr...



Es werden alte Uniformen, Abzeichen, alte Geräte, Ledereimer, Gründungsdokumente usw. ausgestellt. mehr...



Die Türme der Stadt prägen bis heute das mittelalterliche Stadtbild von Waidhofen und gewähren tiefe Ein- und Ausblicke in die Stadt und ihr Umland. Dazwischen atmen die Häuser und Plätze die Geschichte vieler Jahrhunderte und erzählen dem aufmerksamen Betrachter Geschichten aus längst vergangenen Tagen. Waidhofen an der Ybbs - eine der interessantesten und schönsten Städte... mehr...



Das einzige Familienmuseum Niederösterreichs, das Museum 5e im Rothschildschloss bietet ab Mai kommenden Jahres spannendes, lehrreiches und unterhaltsames für die ganze Familie. Rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit wurden daher die neuen Eintrittsgutscheine für das Museum der 5 Elemente im Shop im Rothschildschloss aufgelegt. „Sicherlich ein tolles Weihnachtsgeschenk, dass zum Preis von 7 €... mehr...



Das Schaukraftwerk Schwellöd aus dem Jahre 1923 dokumentiert mit der Ausstellung „Vom Wasserrad zur Turbine" die Entwicklung der Wasserkraft in Waidhofen. Zum Rundgang gehört aber auch der Besuch des hochmodernen Kleinkraftwerkes der EVN. Eine Ausstellung, die von Originalbauteilen einer Kaplanturbine bis hin zu modernen Turbinentypen keine Wünsche offen lässt! mehr...



Das liebevoll gestaltete Dorfmuseum Weinburg zeigt interessante Stücke zum Thema Gemeinde, Schule und Geschichte des Ortes. Es ist auch bodenständiges Handwerkzeug von Bauern und vom Gewerbe zu sehen. Das Dorfmuseum Weinburg befindet sich in der Kirchenstraße 15, neben der gotischen Pfarrkirche, wo auch der wunderschön angelegte Kirchenplatz zum Verweilen einlädt. mehr...



Das Museum für Ur- und Frühgeschichte ist in einem Seitentrakt des Marktschlosses am Hauptplatz untergebracht. Die Funde basieren auf der ehemals im Rathaus Wieselburg untergebrachten Stefan-Denk-Sammlung. Auf Grund der reichen Bestände an Bodenfunden von der Steinzeit bis in das frühe Mittelalter, beschränkt sich das neue Museum ausschließlich auf die Ur- und Frühgeschichte. Diese wird... mehr...