Home » Touristeninformation » Europa » Schweiz » Wallis » Übersicht
Wählen Sie Ihr Fremdenverkehrsamt

Touristeninformation: Wallis


Reiseziel Wallis: Hier finden Sie Reiseinformationen und Kontaktdaten der offiziellen Touristeninformation, des Fremdenverkehrsamtes bzw. des zuständigen Tourismusverbands zum Reiseziel Wallis:



Valais Tourisme


http://www.valaistourism.ch

Rue Pré-Fleuri 6
1469 Sion
Schweiz
Telefon 0041-27-3273590


Wallis: durch den Herbstwald
© swiss-image.ch

Walliser Alpsommer, das ist frische Milch vom Alpsenn, farbige Alpaufzüge und feurige Alpfeste. Jubiläen, Neuheiten und typische Walliser Bergerlebnisse geben den Takt. Dank des neuen Trekking-Konzepts Alp-Trekking ist grenzüberschreitendes Wandern seit Anfang Juli 2006 möglich. Spannende Themenwege für die ganze Familie, der Swiss Nordic Parc in Zermatt, hochkarätige Jubiläen und Kulturhighlights laden zum Urlauben im Wallis ein.

Wandern ohne Grenzen heißt es seit Juli 2006 im Wallis. Dank der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Schweiz, Italiens und...

mehr...

Wallis: Dents du Midi
© swiss-image.ch

Mit seiner imposanten Berg- und Gletscherwelt erinnert das Wallis an einen von der Natur lustvoll geschaffenen Erlebnispark.

Kaum irgendwo sonst sind Natur, Landschaft, Kultur, klimatische Besonderheiten und die Menschen selbst so facettenreich wie im Wallis. Hier begegnen sich nicht nur zwei Sprachen, sondern auch verschiedene Kultureinflüsse mit reicher Tradition und Geschichte. Gletscher, Schluchten, Naturwunder, wo Sie hinschauen. Zum Walliser Landschaftsbild gehören der Aletschgletscher, längster Gletscher Europas inmitten des ersten UNESCO Weltnaturerbes der Alpen,... mehr...

Saas-Fee: Bergsee
© Pixabay/Fernando Bilgischer


Perlen sind kostbar. Perlen sind begehrt. Und eine solche Perle findet sich inmitten der höchsten Berge der Schweizer Alpen: Saas-Fee und das Saastal. 13 Viertausender behüten Saas-Fee und seine Nachbargemeinden Saas-Grund, Saas-Almagell und Saas-Balen wie eine Muschel. Sie geben dem Tal den unverwechselbaren Namen "Perle der Alpen". Saas-Fee ist autofrei und kann direkt mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

Uriger Dorfcharakter: Schon die Anreise durch das Saastal ist ein Erlebnis. Berghänge und tiefe Schluchten lassen die... mehr...

Pays du Saint-Bernard: Häuser
© Pays du Saint-Bernard


Mitten in den Alpen im Herzen Europas befindet sich auf den Ausläufern des Mont Blanc das Land des Bernhardiners. Die Legende von Barry, dem Rettungshund, ist in dieser Alpenlandschaft, wo die Stiftsherren und deren Hospizen die Tradition der Rettung und des Gastlandes verfolgen. Der Symbolhund unseres Landes läuft durch die Berge und macht auch heute noch die Spaziergänger glücklich.

Genau wie diese Tradition bietet das Land des Bernhardiners mit seiner geschützten Natur und den herrlichen Alpenlandschaften vielfältige Möglichkeiten für den Tourismus: die Berge in... mehr...



Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten

Saas Fee: Saaser Museum
© Saas-Fee Tourismus


Im Saaser Museum, das dank seiner Vielfalt zu den meist besuchten Museen des Wallis zählt, sind in vier Stockwerken unter anderem folgende Themen ausgestellt: Saaser Wohnung der Jahrhundertwende, volkskundliche Gegenstände, Trachten des Saastales, Frühzeit des Sommer- und Wintertourismus, unsere Mineralien, unsere Gletscher, sakrale Kunst und das Originalarbeitszimmer von Carl Zuckmayer.... mehr...


Das Bäcker Museum bietet dem Gast einen Einblick in die Kunst des Brotbackens. Backen früher und heute, ein eindrückliches Erlebnis für Gross und Klein. mehr...

Saas Fee: Eispavillion
© Saas-Fee Tourismus


Im grössten Eispavillon der Welt werden für die Besucher die Geheimnisse der Gletscher gelüftet. Wie sieht ein Gletscher von innen aus? Wie tief reichen die Gletscherspalten in das ewige Eis hinein? Besuchen Sie die weltweit grösste Eisgrotte auf dem Mittelallalin auf 3500 m ü.M. Die jahrtausendealten Gletscher enthüllen ihre Geheimnisse in einer über 5500 m3 grossen Eisgrotte. Eine... mehr...