Touristeninformation: Vogelsberg


Hier finden Sie Reiseinformationen, Vogelsberg Tourismus-Prospekte, das Gastgeberverzeichnis Vogelsberg und Kontaktdaten der offiziellen Touristeninformation, des Fremdenverkehrsamtes bzw. des zuständigen Tourismusverbands zum Reiseziel Vogelsberg:



Region Vogelsberg Touristik GmbH


http://www.vogelsberg-touristik.de

Am Vulkaneum 1
63679 Schotten
Deutschland
Telefon 0049-6044-96693-0




Vogelsberg
© Pixabay/Ruth Reetz

Der Vogelsberg ist ein Vulkan und dann auch noch der größte in Mitteleuropa - man sieht es ihm nicht an. Genau genommen ist es auch kein einzelner Vulkan, sondern über viele Millionen von Jahren ergoss sich immer wieder Lava aus vielen Schloten und Spalten über die Erde, so dass ein Vulkanfeld von 60 km Durchmesser entstand mit einer ungemeinen Mächtigkeit. Viele Schichten sind bereits verwittert, Erosion und Wasser formten das Mittelgebirge, auf dem sich die Natur so herrlich breit machen konnte. Der waldreiche Hohe Vogelsberg mit Gipfeln über 700 Meter ist umgeben von einer...

mehr...

Vogelsberg: Basaltformationen
© Christina Marx

Der Vogelsberg ist kein Berg, sondern ein Vulkanfeld, das sich nicht eben in ein paar Stunden umrunden lässt. Erosion und Wasser formten das Mittelgebirge, auf dem sich die Natur so herrlich breit machen konnte. Es ist ein kleines, aber feines Wanderuniversum, kleinräumig, offen und vielfältig an Landschaftsformen und Pflanzenarten. Zusammen mit den hübschen Fachwerkstädtchen ist die Region eine Wohltat für die Seele. Drüber weg, drum herum, auf ihm entlang ein Wanderwegenetz, das alle Spielarten zulässt. Vulkansteig, Bonifatiusroute oder Sternenweg - ein Dutzend dieser Routen... mehr...

Vogelsberg: Unterwegs auf dem Vulkanring
© Christina Marx

Der Vulkanring Vogelsberg, eine 125 km Paradetour auf vielfach eigens angelegten Wegen, ist das Glanzstück. Sechs Tage Wanderfreude pur! Er demonstriert die Stärken des Vogelsberges besonders eindrucksvoll: Bizarre Basaltklippen und Galerien, Basaltbrocken von der Größe eines Kopfes bis zum Kleinwagen türmen sich vor allem im Schwarzbachtal am Wegesrand. Abgetragen und abgeschliffen von der letzten Eiszeit, überwachsen von Moosen und Buschwerk, bilden sie die Kulisse in einer urigen Waldlandschaft und die Bühne für Märchen und Sagen. Einen Blick ins erstarrte Herz des Vulkans... mehr...

Vogelsberg: Alte Basaltsteinbrücke
© Christina Marx

WeitblickTour, BachTour, GipfelTour, FelsenTour oder NaturTour, schon die Namen sind ein Versprechen an den Wanderer. Sechs neue Wanderwege wurden im Frühjahr 2007 konzipiert und die sind garantiert nicht langweilig. Die Macher legten großen Wert auf eine abwechslungsreiche Wegeführung, durch die schönsten Ecken der Vogelsberglandschaft ab Lauterbach, Ulrichstein, Herbstein, Nidda-Eichelsdorf, Büdingen und dem Hoherodskopf. Alle Wege sind durchgängig in beide Richtungen mit dem Symbol des Vulkan Vogelsberg markiert. Rastplätze, Pfade durch den Wald, Schrittsteine durch eine Furt oder... mehr...

Der Vogelsberg bietet geeignete Strecken für den Genießer, wie auch für den sportlichen Fahrer und den Mountainbiker. Hoch hinauf geht es auf die 700 Meter Kammhöhe des Hohen Vogelsberges, tief hinunter in die Täler von Nidda, Lauter, Lahn, Ohm, Schwalm, Felda, Wetter oder Kinzig. Auf mittleren Höhen ein Flickenteppich aus Wald, Feld und Wiese, herrliche Aussichten so weit das Auge reicht. Im Süden die bunte Streuobstwiesenlandschaft der Wetterau. Dazwischen historische Fachwerkstädtchen, gemütliche Dörfer, romantische Schlösser…

Besonders beliebt ist... mehr...

Reisewunsch? Jetzt hier ein E-Mail-Angebot von Fremdenverkehrsamt.com unverbindlich anfordern