Touristeninformation: Unterfranken


Reiseziel Unterfranken: Hier finden Sie Reiseinformationen und Kontaktdaten der offiziellen Touristeninformation, des Fremdenverkehrsamtes bzw. des zuständigen Tourismusverbands zum Reiseziel Unterfranken:



Tourismusverband Franken e.V.


http://www.frankentourismus.de

Wilhelminenstraße 6
90461 Nürnberg
Deutschland
Telefon 0049-911-941510


Mehr zum Reiseziel Unterfranken ...



Zugspitze
© pixabay/3493568

Vielfalt ist das Wort, das die bayerische Landschaft am besten kennzeichnet. Das flächenmäßig größte Land der Bundesrepublik Deutschland umfasst schroffe Hochgebirgs-, weite grüne Alpenvorlands- und bewaldete Mittelgebirgsregionen. Bayern, so scheint es, ist ein besonders gesegnetes Land - schwärmt doch jeder, der einmal dort war, von der unglaublichen Schönheit seiner einzigartigen Natur.

Auf bayerischen Pfaden - mächtig und erhaben, beruhigend und aufregend, urtümlich und kultiviert.


Jetzt gilt: Rucksäckl gepackt und Wanderschuh geschnürt:... mehr...

Mehr zum Reiseziel Unterfranken ...


Gemünden: Stadt von Saale-Main gesehen
© Tourist-Information Gemünden


Ihren Namen hat die fränkische Dreiflüssestadt Gemünden von den Mündungen der Fränkischen Saale und der Sinn in den Main. Wasser und Wald sind die prägenden Elemente unserer Stadt, die das Prädikat „Staatlich anerkannter Erholungsort" trägt. Im Osten grüßt das Fränkische Weinland, im Westen der Spessart und im Norden die Rhön. Die landschaftliche Vielfalt lädt ein zu aktiver Erholung bei Radeln und Wandern: 5-Sterne Mainradweg, Saaleradweg, Sinnradweg und Wernradweg führen durch Gemünden bzw. den Stadtteil Wernfeld und laden zu Touren der verschiedensten... mehr...

Karlstadt: Weinberge
© TVF-Fränkisches Weinland-Andreas Hub


Hinter einer der schönsten Ortssilhouetten entlang des Mains öffnet sich dem Besucher eine fränkische Stadt von besonderem Reiz. Dabei, alles überragend, die Ruine der Karlsburg, jenseits des Mains, von der man eine wunderschöne Aussicht auf Karlstadt und die einzigartige Naturlandschaft der Region hat.

Die behutsame, aber eindrucksvolle Erneuerung der um 1200 „vom Reißbrett" gegründeten Altstadt mit ihrem geschichtsträchtigen Bauensemble zieht Besucher und Fachleute gleichermaßen in ihren Bann. Kein Wunder, denn nahezu unverändert hat sich der... mehr...