Touristeninformation: Teutoburger Wald


Reiseziel Teutoburger Wald: Hier finden Sie Reiseinformationen und Kontaktdaten der offiziellen Touristeninformation, des Fremdenverkehrsamtes bzw. des zuständigen Tourismusverbands zum Reiseziel Teutoburger Wald:



Teutoburger Wald Tourismus - Fachbereich der OWL GmbH


http://www.teutoburgerwald.de

Turnerstr. 5-9
33602 Bielefeld
Deutschland
Telefon 0049-521-9673325


Mehr zum Reiseziel Teutoburger Wald ...



Mosel
© unsplash/kai-pilger

Radurlaub ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden und hat mit der Entwicklung von E-Bikes zusätzlichen Auftrieb erhalten. Dass ein Urlaub mit dem Fahrrad so beliebt ist, hat gute Gründe. Radfahren ist gesund und sorgt dabei für gute Laune. Die Sportart gilt dabei als gelenkschonend. Ein Radurlaub ist dabei billiger als eine Fahrt mit dem Auto und schont zudem die Umwelt. Sie werden die Landschaft viel intensiver erleben können, wenn sie gemächlich mit dem Fahrrad fahren und nicht einfach schnell mit dem Kraftfahrzeug hindurchrauschen.

Urlaub auf Radwegen... mehr...

Mehr zum Reiseziel Teutoburger Wald ...


Bad Lippspringe: Burg
© Bad Lippspringe Marketing GmbH


Bad Lippspringe einzig in Nordrhein-Westfalen mit dem seltenen Doppelprädikat "Staatlich anerkanntes Heilbad" und "Heilklimatischer Kurort" liegt am Südrand des Teutoburger Waldes und des Eggegebirges.

Die windgeschützte Lage und die anerkannte Kompetenz in Sachen Gesundheit und Wohlbefinden haben das Gesundheitszentrum Bad Lippspringe mit drei Heilquellen, drei Kurparks neben dem anerkannten Standort für klinische Rehabilitation auch zu einem Anziehungspunkt für gesunde Urlaubsfreunden gemacht.

Bad Lippspringe gehört traditionell zu... mehr...

Nieheim: Blick auf den Ort
© Tourismus- und Kulturamt Stadt Nieheim


Charakteristisch für das Erscheinungsbild von Nieheim ist, dass die um das Jahr 1247 entstandene, kreisförmige Stadtanlage nahezu unverändert erhalten geblieben ist. Die Stadt war umgrenzt durch eine Stadtmauer, deren Verlauf in etwa dem der Unteren- und Oberen Mauerstraße entspricht. Das Erscheinungsbild der Stadt wird darüber hinaus durch die interessante topographische Teilung in Unter- und Oberstadt geprägt.

Der Gebäudebestand ist im Lauf der Stadtgeschichte durch Großbrände des öfteren vernichtet worden. Allein der Großbrand im Jahre 1700 zerstörte 257 von... mehr...