Home » Touristeninformation » Europa » Irland » Ost-Irland » Reiseinformationen
Wählen Sie Ihr Fremdenverkehrsamt

Reiseinformationen: Ost-Irland

Wicklow: Wasserfall
© Pixabay/Ciarán Ó Muirgheasa

Öffnen Sie alle Sinne für eine verzaubernde Landschaft, tolles Stadtleben, sensationelle Sportveranstaltungen und historische Sehenswürdigkeiten, die ein echtes Muss sind.

Die Hauptstadt der Republik liegt im Herzen einer Region, die den Besucher sofort für sich einnimmt. Eine schöne Reihe an historischen Stätten, herrliche Natur, aufregende Sportereignisse und naturbelassene Seen, Flüsse und lange Küstenabschnitte sind ihre großen Reize.

In der Regel kommen alle Besucher in Dublin an, und diese energiegeladene, jugendliche Stadt pulsiert in einer...

mehr...

Mehr zum Reiseziel Ost-Irland ...

Dublin: Brücke
© Pixabay/Claire Tardy


Manche, die ihn gehört haben, sagen, dass er mit Dubliner Akzent spreche. Der Teufel nämlich - so hat sich jedenfalls James Joyce über ihn geäußert und er könnte recht gehabt haben. Aber es gibt eine Menge Leute in Dublin, die den Teufel in seine Schranken weisen würden, nicht zuletzt die stattliche Anzahl von Heiligen, die hier begraben liegen. Der vermutlich populärste von ihnen... mehr...

Dublin County: Bucht von Dublin
© Pixabay/Coilin


Natürlich zieht die Stadt Dublin alle Aufmerksamkeit auf sich, aber die Grafschaft Dublin braucht sich nicht zu verstecken mit ihrer herrlichen Küste, den Pubs voller Atmosphäre und einer hübschen Menge an kulturellen Spitzenangeboten.

Sowohl Howth Head als auch Dun Laoghaire bieten einen umwerfenden Blick über die Bucht von Dublin,und wenn Sie den Killiney Hill an der... mehr...

Kildare: Green
© Tourism Ireland


In Kildare in der Mitte Irlands gibt es bekanntlich einige der besten Pferderennbahnen und Golfplätze der Welt, aber die ländliche Idylle hält auch mancherlei Unvermutetes für Sie bereit!

Zwar gilt Kildare international als die Pferde-Region Irlands, aber es gibt noch mehr als Pferde, auch wenn sie natürlich die Heimat des National Stud, der Rennbahn von Punchestown und der... mehr...

Laois: Clubhaus
© Tourism Ireland


Ob erstklassige Musikfestivals oder die hinreißende Schönheit der Slieve Blooms - County Laois zeigt seinen ganz eigenen Charakter.

Die abwechslungsreiche Landschaft ist mythen- und legendendurchwoben und zeugt von großer Vergangenheit. Über 1000 historische Stätten entführen Sie in die aufregende Historie.

Wenn Sie in Ihren Ferien unberührte wilde Natur... mehr...


Im Herzen der irischen Midlands, sonnt sich County Longford in unberührter Schönheit der Natur mit seiner Seenlandschaft, Mooren, üppigem Weideland und Feuchtwiesen.

Das friedvolle noch wenig entdeckte County ist ideal zum Angeln und bekannt für seine weiche Landschaft, den ruhigen Lebensstil seiner Bewohner und für seine Sehenswürdigkeiten.

Kommen Sie auf... mehr...

Louth: Steingrab
© Tourism Ireland


Das kleine, aber schöne County von Louth an Irlands Ostküste erstreckt sich nur über ca. 820qm². Die aber sind voll gepackt mit außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten. Von der dramatischen Landschaft rund um Carlingford Lough ins historisch so reiche Boyne Valley.

Eng mit Irlands Altertum verbunden, birgt Louth eine Vielzahl an Relikten und antiken Monumenten, während der... mehr...

Meath: Einputten
© Tourism Ireland


Urzeitlich, majestätisch, mit naturbelassenem Grasland und herrlicher Szenerie ist Meath ein ideales Ziel, um den Stress und die Anforderungen des modernen Lebens hinter sich zu lassen.

In den Midlands gelegen, gilt Meath auch als königliches County, war es doch einst der Sitz der Könige von Irland und ist damit eine der großen historischen Landschaften mit überwältigend... mehr...

Offaly: Hochkreuz
© Tourism Ireland


Im Herzen der Midlands ist County Offaly nicht nur der ideale Ausgangspunkt, um auch benachbarte Counties zu besuchen, es bietet auch selbst eine feine Mischung aus Landschaftsreizen, Freizeitangeboten, Sehenswürdigkeiten wie Burgen, Abteien, Kulturzentren und mit dem Kloster Clonmacnoise zudem eine von Irlands wichtigsten historischen Stätten.

Tullamore ist eine lebendige,... mehr...

Westmeath: Golfplatz
© Tourism Ireland


Westmeath ist über ganz Irland hinaus berühmt für seine wunderschönen Seen und Flüsse. In seiner Natürlichkeit bestens erhalten, ist dieses County ein Paradies für Wassersportler, Angler und Bootsfahrer, die ihr phantastisches Revier auf dem River Shannon finden.

Voll hübscher und prachtvoller Häuser mit Gärten und weitläufigen Landschaftsparks ist Westmeath die ideale... mehr...


Eingebettet in die gewellten, üppig grünen Berge von Wicklow liegen hübsche enge Täler mit Wasserfällen und glasklaren Seen.

Aus gutem Grund ist dieses County auch als "Garten von Irland" bekannt. Die Landschaft schimmert in unzähligen Schattierungen von Grün und bietet die perfekte Kulisse für Freizeitaktivitäten wie Reiten, Golfen und Bergwandern.
mehr...