Home » Touristeninformation » Europa » Deutschland » Niedersachsen » Reiseinformationen
Wählen Sie Ihr Fremdenverkehrsamt

Reiseinformationen: Niedersachsen

Mosel
© unsplash/kai-pilger

Radurlaub ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden und hat mit der Entwicklung von E-Bikes zusätzlichen Auftrieb erhalten. Dass ein Urlaub mit dem Fahrrad so beliebt ist, hat gute Gründe. Radfahren ist gesund und sorgt dabei für gute Laune. Die Sportart gilt dabei als gelenkschonend. Ein Radurlaub ist dabei billiger als eine Fahrt mit dem Auto und schont zudem die Umwelt. Sie werden die Landschaft viel intensiver erleben können, wenn sie gemächlich mit dem Fahrrad fahren und nicht einfach schnell mit dem Kraftfahrzeug hindurchrauschen.

Urlaub auf Radwegen...

mehr...

Mehr zum Reiseziel Niedersachsen ...

Lüneburger Heide
© unsplash/burkhard-kaufhold

Norddeutschland auf dem Drahtesel entdecken: Diese Routen sind empfehlenswert
Norddeutschland ist ein beliebtes Urlaubsziel, denn hier können Sie einen entspannten Urlaub am Strand verleben. Doch nicht nur das: Auch für Aktivurlauber sind die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Brandenburg als Urlaubsziel hervorragend geeignet. Sie sind gerne mit dem Rad unterwegs, möchten sich dabei aber nicht zu sehr auspowern? Im Norden Deutschlands gibt es unzählige gut ausgebaute Radwege, die ohne nennenswerte Steigungen auskommen. Einige der... mehr...

Mehr zum Reiseziel Niedersachsen ...

Rebfläche
© unsplash/mika-baumeister

Wo der Wein wächst - Sinnesfreuden in den schönsten Weinregionen Deutschlands
Hatte Goethe recht? Ja, er hatte recht: Auch „vinologisch" muss man nicht immer in die Ferne schweifen. Oft sind es nur wenige Kilometer zu malerischen Weinbauorten und Spitzenweingebieten. Gut, wenn man wählen soll, würde es vielleicht der Rheinwein sein - jedoch, so viel sei verraten: Jede Weinregion in Deutschland ist ein Hort lebendiger Geschichte und landschaftlicher Schönheit.
Ein Streifzug durch die heimischen Weinregionen ist stets mit beschaulichen Wanderungen... mehr...

Mehr zum Reiseziel Niedersachsen ...

Mittelgebirge
© pixabay/JityPix

Wandern mit allen Sinnen - Traum-Touren durchs deutsche Mittelgebirge
Unsere Mittelgebirgsräume zeigen sich als buntes Mosaik waldbestandener Gebirgszüge, sind durchschnittlich 450 bis 1000 Meter hoch und wölben sich südlich des topfebenen Tieflands etwa 400 Kilometer weit nach Süden bis zur Donau.
Gewusst? Mit Ausnahme der Alpen sind alle Gebirge in Deutschland auch Mittelgebirge.

Oasen des Wohlgefühls - die schönsten Wanderwege Deutschlands: entdecken, erkunden, genießen


... mehr...

Mehr zum Reiseziel Niedersachsen ...

Eibsee
© unsplash/darko-nesic

Die deutschen Alpen



Tannenbewachsene Berge, felsige Gipfel, Lederhosen und geranienbewachsene Häuser: Die bayerischen Alpen kommen dem am nächsten, was sich viele Ausländer unter "Deutschland" vorstellen. Zwischen den Berggipfeln und schimmernden, versteckten Seen tauchen urige Städtchen mit schneebedeckten Fachwerkhäusern auf, ebenso wie die Schöpfungen von König Ludwig II, einem der letzten Könige Bayerns. Das ganze Gebiet bietet das ganze Jahr über zahlreiche Sportmöglichkeiten. Oberbayern erstreckt sich südlich und... mehr...

Mehr zum Reiseziel Niedersachsen ...


© Harald Meyer-Kirk auf Pixabay


Ein interessantes und umfangreiches Freizeitangebot steht dem Gast zur Verfügung. Den Mittelpunkt in Altenau bildet das neue Kurgastzentrum mit seinem abwechslungsreichen Programm sowie das Sport- und Spaß-Center "Aqua-Polaris" auf dem Glockenberg.

Natur- und Wanderfreunde schätzen die vielfältigen Wandermöglichkeiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten und... mehr...

Einbeck: das Poggenhaus
© Tourist-Information der Stadt Einbeck


Die ehemalige Hansestadt Einbeck liegt ganz idyllisch am Rande von Weserbergland, Harz und Solling. Sie ist die flächengrößte Stadt Südniedersachsens und es gibt es hier wahrlich viel zu entdecken, zu bestaunen und eine Menge zu erleben!
Im historischen Stadtkern sind malerische Schnitzkunst und prächtiges Fachwerk erhalten geblieben und schmücken bisweilen ganze Straßenzüge.... mehr...

Uelzen: Hundertwasser-Bahnhof
© Stadt Uelzen, Stadt- und Touristinformation


Überall in Uelzen ist der Hauch der Geschichte spürbar. Weil durch Brände und Kriege in der Vergangenheit zerstörte Bauten rasch neu errichtet wurden, ist Uelzen immer einen zweiten Blick wert. Historisches Fachwerk, Marktstraßen, Twieten und Kapellen bestimmen das mittelalterliche Gesicht der Innenstadt und laden den aufmerksamen Betrachter ein, geschichtsträchtige Details aus der Zeit... mehr...

Mittelweser: Steinhuder Meer
© Pixabay/Dieter Ludwig Scharnagl


Radfahrer aufgepasst: Durch Niedersachsen verläuft nicht nur einer der beliebtesten deutschen Fernradwege - der Weser-Radweg, in diesem Land haben Radfahrer auch die einmalige Gelegenheit, ein Meer zu umrunden. Das gibt es in keinem anderen Bundesland.

Für die Tour ums Steinhuder Meer, das in der Nähe von Hannover liegt, sollte man fünf Tage einplanen. Ausgangs- und... mehr...

Celle: Wanderweg in der Lüneburger Heide
© Tourismus Region Celle


Die Residenzstadt Celle mit dem besonderen Fachwerk-Flair befindet sich im Herzen Niedersachsens.

Nähert man sich ihr von Norden, durchquert man eine der außergewöhnlichsten Landschaften Deutschlands: die "Lüneburger Heide". Sie zeichnet sich landschaftlich durch sandige Grund- und Endmoränengebiete aus. Prägend für die Gebiete sind die großflächigen Wald- und... mehr...

Südliches Ostfriesland: Kutter
© Pixabay/Dietmar Hesse


Im Südlichen Ostfriesland grüßen sich die Leute vom frühen Morgen bis zum späten Abend mit "Moin". Es klingt für Hochdeutsche zwar irgendwie wie "Morgen" und reizt sie deshalb oft zum Schmunzeln, je älter der Tag wird. Aber tatsächlich wünscht der Ostfriese nichts anderes als "moije Dag", einen "Guten Tag". Kurzform "Moin". Das... mehr...

Borkum: Luftaufnahme der Insel
© Wirtschaftsbetriebe der Stadt NSHB Borkum GmbH


Hier lässt es sich mal wieder so richtig durchatmen - auf Borkum, der westlichsten und mit 36 km² größten der ostfriesischen Inseln. Aufgrund des nahen Golfstroms herrscht auf dem Eiland das ganze Jahr über ein Hochseeklima mit angenehmen Temperaturen. Wind, Sonne und Meer aktivieren das Immunsystem, die salz- und jodhaltige Luft bringt Erfrischung pur.
Wer Körper und Seele mal... mehr...

Butjadingen: Wattensteg
© Tourismus-Service Butjadingen GmbH & Co. KG


Barfuß durch Watt und Priel laufen, im Strandkorb die Sonne genießen, mit der Luftmatratze die Nordseelagune erobern - das ist Urlaub auf der Halbinsel Butjadingen. Entdecken Sie die junge Küste zwischen Burhave, Tossens und Eckwarderhörne!

Wo die Nordsee beginnt fängt der Urlaub an.

Eingebettet zwischen Jadebusen, Nordsee und Weser - dort liegt Butjadingen.... mehr...

Nordsee: Strandkörbe
© Pixabay/Michael Siebert


Diese Weite! Diese Frische! Ein Spaziergang an der Nordsee ist Freiheit pur. Der Wind bläst durchs Haar, der Geruch von Salzwasser, Dünengras und Sand kitzelt in der Nase. Die Alltagsgedanken wehen davon. Man möchte dem dynamischen Wolkenspiel am Himmel folgen, die Wärme der Sonne spüren, tief durchatmen und zufrieden feststellen: Das ist Urlaub an der Nordsee Schleswig-Holstein!
... mehr...

Bad Harzburg
© Pixabay/Boke9a


Bad Harzburg gehört zu den 8-Top-Heilbädern Niedersachsens (Europäisches Tourismus-Institut 2003). Ein modernes Kurzentrum bietet seinen Gästen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten und in der Harzburger Sole-Therme werden Wohlfühl-Träume wahr. Die beste Therme Niedersachsens lädt Körper und Geist zum völligen Entspannen ein. In Innen- und Außenbecken (29-32 Grad), Gymnastikpavillon,... mehr...