Home » Touristeninformation » Europa » Deutschland » Hessen » Vogelsberg » Reiseinformationen
Wählen Sie Ihr Fremdenverkehrsamt

Reiseinformationen: Vogelsberg

Der Vogelsberg ist ein Vulkan

Vogelsberg
© Pixabay/Ruth Reetz

Der Vogelsberg ist ein Vulkan und dann auch noch der größte in Mitteleuropa - man sieht es ihm nicht an. Genau genommen ist es auch kein einzelner Vulkan, sondern über viele Millionen von Jahren ergoss sich immer wieder Lava aus vielen Schloten und Spalten über die Erde, so dass ein Vulkanfeld von 60 km Durchmesser entstand mit einer ungemeinen Mächtigkeit. Viele Schichten sind bereits verwittert, Erosion und Wasser formten das Mittelgebirge, auf dem sich die Natur so herrlich breit machen konnte. Der waldreiche Hohe Vogelsberg mit Gipfeln über 700 Meter ist umgeben von einer parkartigen Landschaft mit Hecken, Lesesteinwällen, Weiden und Seen, so dass auf den Wander- und Radtouren immer wieder Weitsichten und Ausblicke begeistern. Wasser ist allgegenwärtig. Quellenreich ist der Hohe Vogelsberg und entsendet in kaum vorstellbarer Dichte zwei, drei Dutzend Bäche in alle Himmelsrichtungen, die als Gebirgsbach rauschen oder sich durch die Weide und Wiesenland schlängeln. Schwalm, Ohm, Nidda und Felda sind die bekanntesten, der Schwarzbach ist wohl der geheimnisvollste. Ein kleines aber feines Wanderuniversum. Aber auch Genuss-Radfahrer finden eine gute Infrastruktur rund um den - auf einer Bahntrasse - angelegten Vulkanradweg. Mountainbike-Route, Nordic Walking Strecken und wenig befahrene Landstraßen laden den sportliche Gast zum trainieren ein. Ein dichtes Netz an Reitstationen macht Wanderreiten in der Region zum lohnenden Vergnügen.