Reiseführer: Glottertal

Glottertal - Hochgenuss im Südschwarzwald

Glottertal: Blick im Hebst
© Tourist Information Glottertal

Kontrastreich und zauberhaft, genussvoll und von ursprünglicher Herzlichkeit - das Glottertal bietet eine Vielfalt die begeistert. 14 km nördlich von Freiburg im Breisgau liegt das malerische Tal, das in den 1980er Jahren authentische Kulisse für die TV-Serie „Schwarzwaldklinik" war. Als eine der schönsten Ferienregionen in Südbaden verbindet es das Rheintal mit dem Hochschwarzwald zu einer außergewöhnlichen Landschaft.

Im Sommer lockt das herrlich gelegene Panorama-Freibad, Minigolf, Tennis und ein weitläufiges Radwegenetz. Ganz Mutige können bei einem Tandem-Gleitschirmflug diese herrliche Landschaft von oben erleben. 100 km markierte Wanderwege versprechen Naturerlebnis pur in einer von überraschenden Kontrasten geprägten Landschaft.

Auf der „Glottertäler Schlemmermeile" werden kulinarische Genüsse in den zahlreichen Cafés, Restaurants und Gartenwirtschaften in einer einmaligen Vielfalt angeboten - dazu edle Weine und die feinen Winzersekte - einfach köstlich. Für Übernachtungsgäste gibt es Angebote von der Ferienwohnung auf dem Bauernhof bis zum Wellnesshotel.

Vielfältige Veranstaltungen wie Feste und Konzerte, Sommerfeste, Weinbergführungen, Segway-und Traktor-Touren, Kräuterführungen die "Tour mit dem Roten Bur" u.v.m. sorgen für kurzweilige Unterhaltung. Das Internationale Schleppertreffen (2-jährlich im Juli) und der Almabtrieb (jährlich Mitte September) sind Highlights, die Tausende Besucher in das Glottertal locken.


Mehr zum Reiseziel Glottertal ...





Glottertal: Naturliege
© Tourist Information Glottertal