Reiseführer: Furth-Hohenbogenwinkel

Natur - Erfahren und begreifen

Furth-Hohenbogenwinkel: Wiesenlandschaft im Bayerischen Wald
© Urlaubsland Furth im Wald - Hohenbogenwinkel e.V.

Die Natur zwischen Gibacht und Hohen Bogen ist wie die Menschen hier - oder ist es umgekehrt? Still, sanft, unspektakulär - aber voller kleiner Geheimnisse und wunderschön in eben dieser Einfachheit.

Ein Blick vom Hohen Bogen (1.079 m) oder vom 934 m hohen Gibacht, die herbe Landschaft des Grenzlandes, liebliche Täler, sanft ansteigende Hügel und Berge, dunkler Wald und plätschernde Flüsse... Einfach tief durchatmen.

Man kann diese Schönheit still auf sich wirken lassen - oder aber den Geheimnissen dieser Natur auf der Spur sein: das "Leben im Wassertropfen" in der Umweltstation erforschen, einen Hecht aus nächster Nähe im Riesenaquarium des Wildgartens beobachten oder zusammen mit dem Förster Tiere in ihrer natürlichen Umgebung kennen lernen...

Nur einige der Möglichkeiten, von der Natur zu lernen in einer ihrer schönsten Gegenden - mitten drin im Naturpark Oberer Bayerischer Wald!


Mehr zum Reiseziel Furth-Hohenbogenwinkel ...